Als sich die Band Anfang des Jahres 2009 in Neuwied formiert, haben einige Mitglieder der Gruppe schon über zehn Jahre gemeinsam in diversen Projekten Musik gemacht. Andere Teile der Band hatten sich hingegen seit mehr als einem Jahrzehnt aus den Augen verloren und bestreiten nun eine musikalische Renaissance.

Denn was die Zeit gänzlich überdauerte, ist die gemeinsame Liebe zur Musik, …zum Hardcore! Darum werden jetzt die Zeiger wieder auf Null gestellt und in die Hände gespuckt. Andere bestehende Projekte werden aufgelöst, krisensichere Jobs gekündigt, junge Ehen annuliert.

Es ist hörbar, dass man sich gerne an die persönlichen Helden längst vergangener Tage erinnert, an alte US-Bands wie Bad Brains, Bold oder Suicidal Tendencies. Die Prägungen welche die fünf Jungs durch Jahre langes Musik machen geschliffen haben, sind aber ebenso wenig zu leugnen. Der Sound ist aktuell und frisch, die Texte sind deutsch, denn sie sind es wert.

Man möchte sofort seine Autoschlüssel wegwerfen und sich auf ein Skateboard schwingen, oder wenigstens eine riesige Schaufensterscheibe einschmeißen.

Wer sich live davon überzeugen möchte, der kann dies tun: Am Do.10.11.11 im FZW Dortmund (Bierschinken-eats-FZW-Festival: 7 Bands auf 2 Bühnen für 3 Euro) und am Fr.11.11.11 im AZ Mülheim/Ruhr (The Pinte-Festival). Und wer danach noch kann, sei herzlich eingeladen, wenn KARATE DISCO im Djaezz Duisburg am Sa.12.11.11 ihr vorleztes Konzert ever geben. Im Gepäck haben sie den ZWAKKELMANN samt Big Band.

Das Album ist ab Freitag (11.11.) direkt bei uns (www.rilrec.de) sowie im Vertrieb von BROKEN SILENCE erhältlich.

Ins komplette Album rein hören könnt Ihr hier: http://www.rilrec.de/neu/024

Promovideo: http://www.youtube.com/watch?v=uSRrSsvndFk



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen