CD-RELEASEPARTY: “Das Ende der Spaßgesellschaft”
Kannibal Krach und Freunde

Kontrovers und kaputt mit einem großen schwarzen Herz voller Humor den nicht jeder versteht, kurz: KANNIBAL KRACH. Ein Jahr nach ihrem Debüt erscheint das zweite Album der HardcoreMetalirgendwasPopPunks aus Wermelskirchen und sie freuen sich im KAW releasen zu dürfen! Das Krachwerk hört auf den schönen Titel “Das Ende der Spaßgesellschaft”.

Was das KAW-Publikum erwarten kann:
Irre Texte gegen/für alles (die man nicht versteht!),Gitarrengebretter, Gekeife, Gesabber und Gesang in einer bunt-musikalischen Tüte Stacheldraht-Bonbons!
www.kannibalkrach.de

Für das musikalische Gegenprogramm sorgen THE LUNATICS (Köln) mit ihrem aussergewöhnlichen Psychobilly. Die einzige Gemeinsamkeit die sie mit dem Krach haben ist das hier auch Leute von STONED AGE/EX-STONED AGE mitzocken. Endlich mal Leute die ihre Instrumente spielen können und schöne Haare haben! Gut datter dabei seid!
www.myspace.com/lunaticscologne

THE AFTERMATH sind die zweite von zwei Bands die die tote Punkszene Wermelskirchen noch hergibt. Crust/Anarcho-Punk mit Alan am Gesang, dem wohl authentischsten Engländer der je hier in der Gegend gestrandet ist. Muss man die Schlappiros echt schon importieren… scheiss Generation heute! Pah!
www.myspace.com/azaftermath

Brachial eröffnen werden die KRAWALLBOTZ mit viel Sex, Bierschweiss, Hardcore und Punk-Geknüppel. Datt heißt: Spaß!Spaß!Spaß! Sie nennen sich nicht nur Köln´s schönste Punkband, sondern sind es definitiv auch.
www.krawallbotz.de

Eintritt: 5 Euro
Rein: 20 Uhr
26.11. im www.kulturausbesserungswerk.de



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen