Hier die Presseerklärung:

Hallo Zusammen
Leider müssen wir euch eine schlechte nachricht überbringen…
Und zwar sehen wir uns dieses jahr gezwungen das BREAK THE SILENCE FEST #2 am 5. und 6. August 2011 ABZUSAGEN:
Also das BREAK THE SILENCE wird dieses jahr definitiv nicht mehr statt finden.
das hat folgende Gründe:
1.) Haben wir gemerkt, das es aus organisatorischer Sicht diesmal einiges nicht so Optimal gelaufen ist. Der Orga-Stamm dieses Jahr fiel um einiges kleiner aus und es war weitaus weniger Personen an der Organosation des Festes beteiligt, als letztes Jahr, was zur Folge hatte, das wesentlich mehr arbeit auf die jeweiligen Leute im Orga Team zugekommen wäre…
Es haben zwar viele Leute ihre Hilfe angeboten, und wir wollen uns auch noch mal ganz ausdrücklich bei allen Beteiligten bedanken, das sie uns ihre Unterstützung zugesagt haben. Aber leider hilft es in dem Punkt nicht weiter, wenn sich bei den Treffen immer wieder die selben 6 – 8 Personen einfinden …. Letztes Jahr war bei den Trefeen regelrecht die Hütte voll mit knapp 20 Teilnehmern pro Treffen, da stecken alle voller tatendrang und Enthusiasmus … leider ist davon dieses Jahr nicht viel zu spüren…es ist auch so, das viele gerade ganz andere Dinge im Kopf haben … da machen wir auch niemanden nen Vorwurf drauss …
Aber wie gesagt, Intern ist da gerade der Wurm drinne, und wir wissen teilweise nicht mehr, wo uns der Kopf steht.
2.) VORVERKAUF: Grundgedanke war es beim BTS immer, das es sich selber tragen sollte … Letztes Jahr hat sich das Festival gut getragen, und zwar im Vorfeld schon, was durchaus wichtig war…wir haben nicht umsonst darauf hingewiesen, das wir einen Vorverkauf machen, damit wir diverse Dinge für das Festival Vorfinanzieren können…
Leider haben wir bis zum heutigen Tag NUR 21 Karten verkauft…was für uns ein totales Desaster bedeutet… Im Letzten jahr hatten wir im Vorverkauf soviele Karten verkauft, 470 Tickets…so dass wir ohne große Probleme die Kosten im Vorfeld stemmen konnten… es ist nunmal so, das manche dinge Geld kosten und das man das auch im Vorraus bezahlen muss….
Das Fängt bei einer Geschichte wie einer Getränke-Konzession an … und die ist mal gar nicht so günstig, und kostet mal eben 1000 Euro … sonst dürfen wir nicht ausschenken … nix Bier, nix Cocktails … und hier auf dem Land ist das Ordnungsamt erbarmungslos … hier im Rathaus sitzen amtsschimmel, die wirklich nur dann die Konzession rausgeben, wenn das Geld geflossen ist…
Die Auflagen müssen erfüllt sein …. das ist nunmal Fakt … Auch eine Genehmigung beim Zuständigen Ordnungsamt kostet Geld, und die Mühlen fangen dann auch erst an zu Malen, wenn wir denen knapp 500 Euro überwiesen haben…
Nun denn, das ist noch nicht alles … wir haben die Auflage, Dixie-WCs bereitzustellen, und das ist auch ein teures unterfangen, gerade wenn die an einem WE mehrmals geleert werden müssen, das ist man locker bei einem Betrag von 2000 Euros … Diesmal hatten wir sogar an ein Behindertengerechtes Klo gedacht, kostet wirklich ein Vermögen…aber die Klos werden dann erst geliefert, wenn die Kohle im Vorfeld überwiesen wird …
Wie gesagt, uns wird gerade bewußt, und das auch wirklich sehr spät, das es quasi unmöglich ist das ruder rumzureissen und dafür noch Geld zusammen zu bekommen…wir haben jedenfalls das Gefühl, das es gar nicht so wichtig ist, das dieses Fest einen Bestand ha t.. . und es wird sich sehr darauf verlassen, das das „alles irgendwie schon klappen wird“…
Wie gesagt, die verkaufszahlen sind katastrophal und wir können wirklich nichts anderes machen, als die Reissleine zu ziehen und zu sagen, das wir das einfach alles nicht mehr stemmen können und auch nicht stemmen wollen …
wie gesagt letztes Jahr waren es 470 Tickets im Vorverkauf, dieses Jahr sind es erschreckende 21 Karten….also bei wem da nicht die Alarmglocken leute, der ist einfah selber Schuld….
Wir wollen uns jedenfalls nicht für den Rest unseres Lebens verschulden…und das war auch nie Sinn von BREAK THE SILENCE…das ist wirklich schade!

Wie gesagt, wir sehen uns ausser Stande diese Veranstaltung weiterhin durchzuziehen, und bitten Euch da auch um Verständnis…und hoffen, das wir da nen weg finden, ein Fest nächstes Jahr mit neuem Elan steigen zu lassen…es wäre zu wünschen, das wir dann vielleicht das nächste mal weitaus kleinere Brötchen backen als dieses mal…
Wir haben nach dem letzten Jahr einfach die Kurve nicht bekommen … aber das Leben geht trotzdem weiter …
Wir würden uns freuen, wenn wir es schaffen würden noch ersatzkonzerte für einige Bands zu finden, die gerade auf Tour sind, damit wir denen quasi nen Ersatz-Gig bieten können …. Wenn ihr uns da unterstützen würdet, wäre das sehr hilfreich…
Uns tut es leid, das wir gleich so reagieren, aber wir haben uns diese Entscheidung auch nicht leitfallen lassen, und sind auch traurig, aber wir haben infach nicht die Kraft das alles zu stemmen, und das gestehen wir uns auch ein ….
Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende … und wir sind uns da nun einig, das es so das beste ist
Sorry und vielen dank für all Eure Unterstützung
Die BREAK THE SILENCE CREW

BREAK THE SILENCE FESTIVAL 2011 abgesagt!!!
http://break-the-silence.it-punx.de



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen