Am 04. Juni 2011 ist der 28. Jahrestag der AU-Besetzung und die AU kann auf mehr als ein Vierteljahrhundert unkommerzieller, nicht-profitorientierter DIY Konzerte, 23 Jahre Volksküche und viele weitere kulturelle und politische Veranstaltungen zurückblicken. Das wollen wir wie jedes Jahr auf unserem Open-Air feiern.

Es spielen:
KIEMSA – Rock’n’Roll Brass Core aus Nantes
THE CUTE LEPERS – Mod-Wave Punk aus Seattle, die Briefs Nachfolgeband
GEWAPEND BETON – HC-Punk aus Amsterdam
DRONGOS FOR EUROPE – 80er Punk-Rock aus Birmingham
DANGER!MAN – HC-Punk Oslo, mit Leuten von Life But How to Live it, So Much Hate, Drunk etc.
Einlass: 15:00
Konzertbeginn: 17:00

Es gibt Essens- und Infostände. Wir sind Tierfreunde, lasst deshalb eure Hunde zuhause.

Die AU spricht sich entschieden gegen jede Art von Rassismus, Nationalismus, Antisemitismus und Sexismus aus. Es versteht sich von selbst, dass wir selbiges Verhalten auf unserem Fest nicht tolerieren.

Das AU-Fest Open-Air ist ein Benefiz-Konzert: Wie jedes Jahr kommen die Überschüsse des Festivals Menschenrechtsorganisationen, antifaschistischer Arbeit und/oder autonomen Zentren zugute. Wie bei allen AU-Veranstaltungen verdient keiner der HelferInnen etwas. Lasst bitte deshalb eure Tonnen an Fremdalk zuhause.

Hörproben: Kiemsa, The Cute LepersGewapend BetonDrongos for EuropeDanger!Man



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen