Usama Ibn Laddin ist tot. So nannte ihn der Spiegel noch vor zehn Jahren. Inzwischen hat sich die Medienlandschaft auf Osama Bin Laden geeinigt. Jetzt ist er von US-Spezialkräften abgeknallt worden. So weit das Märchen vom Bösen Wolf.
Wenn ich in den Nachrichten das Wort „Terror“ höre, weiß ich, da wollen uns wieder ein paar Arschlöcher für dumm verkaufen. Die abstruse Geschichte mit den Sauerland-Bomber oder die jüngste Aktion mit den El Kaida Praktikanten aus Düsseldorf, alles total gequirlte Scheiße. Mit diesen Lügen und Übertreibungen machen sie Wahlkampf und schaffen Stück für Stück unsere Freiheit ab.
Die Geschichte wiederholt sich.
Ich hab keine Angst vor den sogenannten Terroristen, sondern vor denen, die uns davor beschützen wollen.

Zur Feier des Tages was Lustiges von 2009. Wer sich noch erinnern kann, dieses Youtube-Video löste tatsächlich Terroralarm aus!



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen