Hallo Ihr da.
Meine Bitte: Könntet Ihr ein Rund-Mail versenden mit dem Text:
Punk im Pott 2010: Ich bin mit meinem Auto und einigen Punks darin und darauf auf dem Parkplatz gefahren. Nun behauptet die Polizei, dass eine Person vom Auto gefallen sei und ich Leib und Leben von anderen Menschen gefährdet hätte und auch Sachgut. Das ist absoluter Blödsinn.
Wer war am 27.12.2010 im Oberhausen und hat die Fahrt mit dem Chrysler Voyager beobachtet oder gar daran teil genommen?
Es werden wichtige Zeugen gesucht.

Bitte dringend melden bei:
Susanne eMail: Susimon@arcor.de

Wäre super, wenn Ihr mir helfen könntet. Danke.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen