Plastic Bomb #72

| Februar 1st, 2011

(A4 + CD, 80 Seiten, 3,50 Euro, an den meisten Bahnhofs-Kiosks erhältlich)
Das Cover der Endless Summer-Ausgabe des bekanntesten deutschen Fanzines ist endlich mal wieder eines, welches man sich anschauen kann, ohne dass dabei gleich der Iro kippt und die Niete rostet. Dafür hinkt dieses Mal der Inhalt hinterher oder ich stehe auf dem Schlauch und verstehe einige Zusammenhänge nicht. Bloß weil Bäppi vom Human Parasit und ich nicht immer einer Meinung sind, kommt das nicht einem Streit gleich. Das wird aber von Herausgeber Micha behauptet und von mir jetzt zurückgewiesen. Läge man immer gleich im Streit, bloß weil man nicht immer einer Meinung ist, dann befänden wir uns auf diesem Planeten schon jetzt im Post-Endzeitalter und würden strahlen wie die Schneekönige. Ebenfalls etwas ratlos war ich nach dem Verzehr des Slime-Interviews, in dem die Erklärung der fünfstelligen Gage ohne Rückfrage hingenommen und bspw. nicht nachgefragt wird, wieso eine der einflussreichsten deutschen Politpunk-Bands mit Nix Gut zusammen arbeitet, die bekanntlich für die Onkelz-Nachfolger und Deutsch-Patrioten Frei.Wild aus Nordtirol (liegt in Italien!) produzieren! Da wundert es kaum, dass der The Other-Sänger, der gleichzeitig Pressesprecher von Videorama (Pornofilm-Label) und Chefredakteur vom Happy Weekend (eine Art Mitfickzentrale der Pornobranche) ist, von einer Frau lediglich vorgestellt wird. (Anm. Obnoxious: Was hätte sie denn Deiner Meinung nach noch tun sollen?) Dabei dachte ich immer Punk und Porno, vor allem von Kapitalismuskritikern aus gesehen, geht gar nicht. Vielleicht waren die letzten beiden Punkte aber auch reine Provokation, um die „Belastbarkeit“ der jetzigen Leser zu testen. Soll zumindest mal angedacht gewesen sein, wie ich hörte. Ansonsten wiegen die vielen tollen Sachen – Restarts, Riot Brigade, Kotzreiz, Frontex und Anders Leben – den voran gegangenen Schwachfug immerhin auf. Bocky



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen