LEFTSIDE – Perfekte Welt

| Februar 18th, 2011

(CD, Fatsound Records)
Irgendwie dachte ich beim Namen Leftside eher, dass jetzt linksradikaler Antifa Oi aus den Boxen dröhnt, aber die Band aus Osthessen macht eher melodischen Doitschpunk mit gelegentlichen Ska-Einflüssen. Die Jungs sind alle um die 20, machen aber anscheinend schon seit sechs Jahren gemeinsam Musik und haben nun also ihr Debütalbum aufgenommen. Im Großen und Ganzen ist das schon okay, aber halt nix Besonderes. Gut produziert sind die Songs, das muss man ihnen lassen, aber irgendwie find ich sie weder besonders witzig („Pechvogel“), noch besonders interessant („Hier und Jetzt“). Und bei manchen Liedern versteh ich schlicht und ergreifend einfach nicht, was sie damit aussagen wollen („Irrenhaus“). Da die Jungs aber noch jung sind, wollen wir hoffen, dass da in Zukunft vielleicht noch mehr kommt. Mittelmaß. Martin



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen