(CD, Sunny Bastards)

Wenn ich das richtig sehe, dann ist das das erste Album seit 8 Jahren von Willi Wucher. Wer ihn die letzten Jahre mal live erleben durfte, weiß, dass sich auch nach diversen Bypässen wirklich nichts geändert hat. Dementsprechend brauch‘ man keine Angst haben, er hätte sich geändert. Nein, nach wie vor dreht sich der Großteil seiner Texte um komatöses Saufen und endlose Parties, die gefeiert werden müssen. So scheint seine Pumpe noch ordentlich zu rotieren und er wird wohl tatsächlich besoffen das Dieseits verlassen. Wie dem auch sei, der Harald Juhnke des Oi! meldet sich zurück. Bocky



Pogoradio ist tot! Hier geht nix mehr, außer Cookies gegen Deine Privatsphäre zu speichern. Wie genau das funktioniert, weiß ich auch nicht. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen