E-Mail an die Stadt Mannheim:
„Seit langem frage ich mich woher das Wasser aus der Brunnenanlage am Alten Messplatz kommt. Ist es Leitungswasser oder wird es aus dem Neckar gepumpt? Warnschilder weisen zwar darauf hin, dass es sich um kein Trinkwasser handelt, aber die Herkunft des Wassers ist damit nicht erklärt. Es würde mich freuen, wenn Sie mir weiterhelfen könnten.“

Die Antwort von der Stadt Mannheim:
„Die Brunnenanlage auf dem Alten Messplatz ist an das Trinkwassernetz der Stadtwerke angeschlossen. Das Trinkwasser wird mit Wasserchemie zur Vermeidung von Keim- und Algenbildung versetzt und über einen Wasserbehälter mittels Pumpen den Düsen zugeführt. Über eine Edelstahlrinne wird das aufbereitete „Brunnenwasser“ wieder aufgefangen und in den Wasserbehälter wieder zurückgeführt. Das Brunnenwasser hat durch die Zudosierung von Chemikalien keine Trinkwasserqualität mehr.“



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen