Datum: Sa. 18. September 2010
Location: Nürnberg, Desi (Brückenstr. 23, nähe U1 Gostenhof)
Einlass: 16 Uhr, Beginn: 16:30 Uhr

Bands: KLASSE KRIMINALE, RESTARTS, STAGE BOTTLES, ARTLESS, KOTZREIZ, TICKING BOMBS, HELLRATZ, LIFECORE 13,
Aftershow: KAMPFANSAGE SOUNDSYSTEM

Nachdem das erste Out of Control im K4 und das zweite im Z-bau stattfand, findet das dritte Festival in der Desi in Nürnberg statt und wird als Open Air aufgezogen. Das Line Up überrascht mal wieder mit hochkarätigen, internationalen Bands. Den Anfang werden aber die Schwaben von LIFECORE 13 machen. Super sympathische Jungs! Politischer Hardcorepunk. Die Ansagen zwischen den Songs erinnern ein wenig an die Anfangstage von RIOT BRIGADE, das war bevor die Band anfing hochdeutsch zu sprechen

Absoluter Geheimtipp! Ebenfalls Hardcorepunk, nur ein wenig melodiöser kommen HELLRATZ aus Nürnberg rüber. Die Band ist bereits weit über Frankens Grenzen bekannt und spielt auch schon auf diversen größeren Festivals. Streetpunk aus Schweden gibt es von TICKING BOMBS und frischer deutschsprachiger Trash Punk gibt es von den Berlinern um KOTZREIZ. Außerdem freuen wir uns euch wahre Punkrock-Urgesteine präsentieren zu dürfen. Punks der ersten Stunde dürfte diese Band noch sehr gut in Erinnerung sein. Bereits 1980 warnten die damals noch ein wenig jüngeren Bandmember vor der Ausschlachtung von Punk, gegen Heldentum und den Ausverkauf der Szene. Freut euch auf Songs wie „mein Bruder ist ein Popper“ und „1980“. ARTLESS spielen das allererste Mal in Süddeutschland! Wer das verpasst kann das wohl so schnell nicht mehr nachholen. Aber auch für Freunde der Skinhead Kultur kommen auf ihre Kosten. STAGE BOTTLES aus Frankfurt spielen antifaschistischen Oi! Ihr neuster Track „Russia“ ist bereits jetzt, wenige Wochen nach der Veröffentlichung, eine Hymne die uns wohl noch eine ganze Weile begleiten wird. Vor allem durch die Aktualität des Liedes das die Situation der Antifaschisten in Russland thematisiert. Aus UK kommen Englands wohl bekannteste und auch beste Politpunkband THE RESTARTS. Wütend, direkt und immer voll in die Fresse. Und ein eine weitere antifaschistische Oi-Punk Legende, diesmal aus Italien:

KLASSE KRIMINALE. Die Band hat schon auf Antifa Festivals auf der ganzen Welt gespielt und dürfte wohl jedem ein Begriff sein. Sänger Marco ist in der italienischen Szene sehr aktiv und hat erst vor kurzem ein Sampler raus gebracht mit dem Namen: „Oi! It’s A World League, Oi! Against Silvio, Oi! Against Racism and Stay Punk!”

Den Abschluss dieses Abends macht dann das KAMPFANSAGE SOUNDSYSTEM. Mit Ska, Punk, Reggae und vieles anderes Zeug wird hier gezeigt das die Revolution definitiv auch tanzbar ist!

Bitte denkt daran den VVK zu nutzen. Vorverkaufstickets sind viel günstiger und ersparen euch lange Gesichter wenn der Laden ausverkauft ist.

Vorverkaufstickets gibt es in unserer Lieblingskneipe Bela Lugosi (Frankenstr. 111, Nürnberg) auf blockactionmusic.de, bei ticketmaster.de und an allen bekannten VVK Stellen.
Tickets kosten im Vorverkauf 15 Euro (inkl. VVK Gebühren und 7% MwSt.)
An der Abendkasse wird der Eintritt 18 Euro kosten.

www.myspace.com/blockaction



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen