Neues von WIZO

| Juni 8th, 2010


Wizos Live-Premiere auf dem Ruhrpott Rodeo hat mega gerockt!
Wir sind immer noch völlig geplättet von unserem ersten Konzert auf dem Ruhrpott Rodeo! Nicht nur, dass das Rodeo ein super nettes Punkrock-Festival, mit cooler Organisation und spitzen Lineup war (inklusive z.B. dem fetten SLIME-Konzert), auch unsere wochenlange Vorbereitung ging voll auf. Wir haben eines der besten und entspanntesten Festival-Konzerte in unserer Geschichte gespielt.
Das Publikum (also Ihr) hat uns freundlich, aber teilweise anfänglich auch skeptisch empfangen. Spätestens beim „Goldenen Stück“ hat der Platz dann aber lauter gesungen, als meine eh schon irrwitzige Gitarrenverstärkeranlage (hehe) und da habe ich gewusst, dass wir ein paar verdammt glückliche Bastarde sind, weil unsere Songs von Euch so schön (schief) mitgesungen werden! Wir sind übrigens superfroh, dass wir unser erstes Konzert gerade vor dem eher reunionskritischem Punkrockpublikum und nicht auf einem der mainstreamigeren Festivals gegeben haben und genau dort so geil abgefeiert wurden. Dass ein paar liebgewonnene Stinkstiefel uns mit ausführlichen Kommerzkommerz-Verrissen bedacht haben, gibt uns ein zusätzlich gutes Gefühl, erinnert uns damit stark nostalgisch an die Neunziger und zeigt uns, dass wir wieder auf dem richtigen Weg sind. Vielen Dank an jede/n einzelne/n von Euch!

Danke auch, dass Ihr unseren „Neuen“, so cool empfangen habt. Für unseren Basser KARACHOO war das erste Konzert mit WIZO großartig und er war noch tagelang völlig sprachlos wegen der geilen Reaktionen, die er durch die Bank vom Publikum, vor allem aber auch von einigen Mädels bekommen hat, haha! Wer uns genau zugesehen hat, dürfte bemerkt haben, wie viel Spaß Thomas Guhl am Schlagzeug (hat übrigens auch sensationell gespielt ;) und ich mit unserem dritten Mann haben und wie sehr wir in den letzten eineinhalb Jahren zu einer Einheit zusammen gewachsen sind. KARACHOO hat fett gespielt und auch gesanglich gezeigt, wo der Hammer hängt und mit dafür gesorgt, dass wir nach dem Konzert ständig hören durften, wie geil der Sound war. Daran hatte aber, neben unserem Mixer Achim, noch jemand Anderes einen großen Anteil:

Unsere Überraschung des Abends, unser zweiter Gitarrist RALF DIETEL, den wir eigens für die Festival-Auftritte in die Band geholt haben. Die nicht ganz unauffällige Abgeh-Rakete mit den arschlangen Tiger-Dreadlocks, die wir eigentlich dezent im Hintergrund positionieren wollten, hat den ollen Herrn Kurth (also mich) teilweise ganz schön alt aussehen lassen, haha. RALF ist einer unserer ältesten Freunde aus unserem Nachbarkaff Böblingen. Er ist vor sieben Jahren allerdings nach Los Angeles gezogen und sorgt seither dort mit seiner Band KRASHKARMA für Alarm! Ralf hat einige Zeit bei den NINE INCH NAILS gespielt und ist in L.A. gefragter Session- und Studiogitarrist und –sänger. Die meiste Zeit tourt er allerdings mit KRASHKARMA und deshalb sind wir umso glücklicher, dass er für den Sommer als zweiter Gitarrist bei uns angeheuert hat!

So geil es zwar mit einer zweiten Gitarre und einem weiteren Hammersänger gerade ist, RALF ist KEIN FESTES Bandmitglied und WIZO existiert weiterhin als Trio. Wir hatten nur schon seit Jahren vor, noch mit Gastmusikern die Band aufzupimpen und vor allem waren wir soundmäßig gerade bei großen Konzerten immer an unsere Grenzen als Trio gestoßen. Auf unseren Studioaufnahmen hört Ihr seit je her zwei Gitarren und mehr Gesänge, und wir wollten Euch WIZO endlich mal so um die Ohren hauen, wie Ihr es von den ganzen alten Alben her kennt! Wir können also behaupten, WIZO hat live noch nie so nach WIZO geklungen, wie auf den diesjährigen Festivalkonzerten. Lasst Euch das nicht entgehen, die nächsten Festivaltermine stehen unten.

Natürlich gab es schon wenige Stunden nach unserem Auftritt die verschiedensten Fan-Videomitschnitte unseres Auftritts z.B. auf Youtube. Karachoo hat aus den schönsten Fanclips und einigem exklusiv von uns gedrehtem Material einen dufte Zusammenschnitt gemacht, den Ihr auf der WIZO.DE im Player findet: WIZO – LIVE 2010 – BEST OF RUHRPOTT RODEO 2010

Außerdem gibt es einige bezaubernde Fotos von uns alten Säcken, die findet Ihr ebenfalls im Player: WIZO – FOTO-SLIDESHOW – BEST OF RUHRPOTT RODEO 2010

GREENFIELD – WIR KOMMEN! Ganz im Gegensatz zum staubigschönen Ruhrpott Rodeo steht unser Konzert auf dem GREENFIELD in Interlaken/ Schweiz. Dort spielen wir mit einigen nationalen und internationalen Größen und freuen uns auf das herrliche Alpenpanorama und die wahrscheinlich hammermäßige Schweizer Festival-Organisation! Fürs GREENFIELD haben wir unser Set auf 60 Minuten zusammengedampft und wir empfehlen Euch dringen, noch etwas für Eure Kondition zu tun, denn eine Atempause wird es während unseres Konzerts kaum geben. Wir freuen uns auf die anderen Bands, EigerJungfrauJoch aber am meisten auf unser eidgenössisches Publikum! WIZO hat schon Ende der Achtziger die ersten Schweizgigs z.B. im Bieler Gaskessel oder in der Berner Reitschule gegeben und wir können es kaum erwarten, Interlaken in den See zu rocken!

NEUES MERCHANDISE! Die neuen T-Shirts sind da, ab sofort auch im WIZO-Shop. Die neuen Motive „JUPPSEN-SAU“, ein Comicshirt von unserer „Letzten Sau, gezeichnet vom Stuttgarter Comic-Star Juppi Juppsen, der „RADKREUZ-SCHÄDEL“, gestaltet von Hannes Beer/ The Living Conspiracy und das „TROJA-FERT-Girlshirt“ von Gretchen sind die ersten in diesem Sommer. Alle drei haben besten Anklang bei Euch gefunden und gingen weg, wie warme Semmeln. Das gute alte „FERT“ gibt es jetzt übrigens wegen großer Nachfrage endlich als stylisches Girlshirt! Außerdem gibt es neue Poster, Buttons und Aufkleber. Klickt Euch einfach auf der wizo.de zum Shop durch oder geht direkt hierhin: http://wizo.punk.de.

NEUE PLATTE! Neben den umfangreichen Vorbereitungen für die Festivals schrauben wir weiterhin an unserem neuen Album. Allerdings überschlagen sich hier derzeit die Ereignisse, weshalb alles ein wenig länger dauert, als geplant. Wir geben aber Gas, weil wir unbedingt wollen, dass Ihr schnellstmöglich unsere neuen Songs zu hören bekommt! Zwei Songs der neuen Platte haben wir als exklusive Weltpremiere auf dem Ruhrpott Rodeo gespielt, „SCHEISSEKOTZEN“, eine schnelle Hymne auf die Schwierigkeit des Älterwerdens und „KÖNIGIN“, eine zackige Liebeserklärung in Form eines unanständigen Popsongs. Einen kleinen Vorgeschmack könnt Ihr Euch im BEST-OF-RUHRPOTT-RODEO-Clip im Player auf der WIZO.DE holen. Die Songs kamen bei Euch super an, wahrscheinlich auch deshalb, weil jeder spüren konnte, wie geil wir die Stücke selbst finden. Und immer dran denken, die zwei Lieder sind ja nur die Spitze des neuen Album-Eisberges, da kommen noch über ein dutzend andere Songs dazu!

Mehrfach findet sich übrigens in den neuen T-Shirt-Motiven ein ominöser toter Angler, der anscheinend mit einem Radkreuz erschlagen wurde. Ihr werdet alle verstehen, warum er eines unserer neuen Maskottchen ist, wenn Ihr den Song (Achtung, exklusive Vorabinfo!) „KOHLENHOLEN“ vom neuen Album hören werdet, hehe!

WIZO EXKLUSIV NOCH AUF FÜNF FESTIVALS! Hier noch mal alle Festivaldaten im Überblick:

11. Juni 2010 – GREENFIELD FESTIVAL/ Interlaken (CH)
25. Juni 2010 – MACH1 FESTIVAL/ Montabaur
09. Juli 2010 – ROCK AM BACH/ St. Wendel/ Saar
28. August 2010 – ROCK AM SEE/ Konstanz
03. September 2010 – SPIRIT FROM THE STREET/ Magdeburg Vorverkauf gibt es unter anderem auf der http://karten.punk.de

Bleib tapfer, Axel/ WIZO

www.wizo.de



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen