Dieses Jahr hab ich mich mit dem Fotografieren etwas zurückgehalten. Der Grund dafür war, dass extrem viel Leute Fotos gemacht haben und man ja nicht alles doppelt und dreifach knipsen muss. Zudem war es sehr heiß und staubig. Da waren die Hände meist mit Durstlöscherbehältnisse schwer im Einsatz.

Tausende Fotos von den Bands habe ich euch erspart, da die Bühne gefühlte fünf Meter hoch war und diese zu erklimmen viel zu anstrengend.

Hier eine kleine Auswahl der Bilder, die ich der werten Öffentlichkeit zumuten kann. Jugendgefährdendes Material wurde natürlich sofort wieder gelöscht und so manch einer kann aufatmen.

Zur Fotogalerie: Ruhrpott-Rodeo Festival 2010

Absolut klasse Fotos vom Festival gibt es bei Marc Gärtner

… und noch mehr bei Zeitraster



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen