http://www.pogoradio.de/wp-content/uploads/2010/04/BLAGGERS-ITA-–-United-Colors-of-Blaggers-ITA.jpg 300w" sizes="(max-width: 120px) 100vw, 120px" />(CD, Mad Butcher)
Viele der jüngeren Leser, werden Blaggers ITA gar nicht kennen, weil es um die Engländer in den letzten Jahren ruhig zuging. Der Grund dafür ist, dass der ursprüngliche Sänger im Jahr 2000 umkam und sich seither Olaf von den Stage Bottles und ein Rapper den Part am Mikrophon teilen und deshalb regelmäßige Konzerte oder gar ganze Touren nicht möglich sind. Die Blaggers waren seit Ende der 1980er Jahre bis 1995 viel unterwegs und hatten kurz vor ihrem Split sogar einen Major-Deal bei EMI. Mit dem erwirtschafteten Geld wurden damals unter anderem Aktionen der AFA (Antifascist Action) unterstützt. Eine richtig geile Sache, wenn man den streetpunkigen, von einem Saxophon begleiteten Sound der Kapelle bedenkt! Auf der Re-Issue gibt es 2 offizielle Scheiben – United Colors, Blaggamuffin – und drei weitere rare Songs zu hören. Geiler englischer Streetpunk, der auch heute noch frisch und unverbraucht klingt. Bocky



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen