Neues von Walter ELF

| März 31st, 2010

… kann eine Band, die nicht mehr existiert, eine neue Single aufnehmen? Selbstverständlich! So sie Walter Elf heißt, kann und darf sie alles. Gut wie sie ist, die alte Walter Elf, gibt sie sich für einen ebenso guten Zweck her und spielt am 21. August auf dem Festival „Kein Bock auf Nazis“ auf der Burg Lichtenberg bei Kusel. Und vorher kommt tatsächlich eine neue Single (also: N E U !!!), „Männer in Rot“, rechtzeitig vor dem Saisonstart des FCK in die 1. Bundesliga. Und wenn es nicht mit dem Teufel zugeht, müsste der Song unbedingt die neue Stadionhymne auf dem Betze werden. Freut euch drauf! Und bucht schon mal Übernachtungen in Kusel und Umgebung, denn für Camping sind wir ja doch ein bisschen zu alt. Der Vorverkauf startet am 4. April, mehr Infos hier:
http://keinbockaufnazisfestival.blogsport.de

Eine weitere Legende geht demnächst ins Studio, um Rookie noch reicher zu machen: Die Spermbirds arbeiten an ihrem sechsten Album namens „A Columbus Feeling“, das im Mai in der blubox mit Guido Lucas und Thilo Schenk aufgenommen wird. 16 Songs (Pi mal Daumen), die den Brückenschlag zwischen schnellen Hardcore-Grooves und melodischem Punkrock bilden, aber die Spermbirds auch von einer neuen Seite zeigen werden. Das Album wird im August erscheinen und ab 22. September live auf Tour vorgestellt. Ach, möge dieses Jahr nie enden …

Alter Männer, die Dritte: TV Smith – für die jungen Hüpfer unter euch: er war der Frontmann der legendären Adverts – bringt auf Rookie Records/BossTuneage bislang unveröffentlichtes Material aus den Jahren 1979 bis 1983 heraus. Am 21. Mai erscheint das Album „Sparkle In The Mud“, das ebenso Bandmaterial von „The Great Explorers“ als auch TV Smith-Solonummern seines bislang unveröffentlichten Albums „Channel 5“ enthält. 16 der insgesamt 21 Songs feiern hier Premiere! Hört schon mal rein:
http://www.myspace.com/tvsmith

Bernadette la Hengst sei Dank, sonst müssten wir das nächste Thema tatsächlich unter „Alter Männer, die Vierte“ anteasern. So können wir das erste Album von Bernadette, Knarf Rellöm und Guz, unserem Aeronauten-Frontmann, der gerade mit seiner Band die letzten Termine der „Hallo Leidenschaft“-Tour spielt, einfach vorstellen: Am 30. April erscheint „Sisters & Brothers“ auf Trikont (CD) und Ritchie Records (LP + Downloadcode). Das Musikertrio firmiert unter Die Zukunft und begleitet die Veröffentlichung mit Live-Terminen von April bis August. Alle Termine und Stoff zum Reinhören findet ihr hier:
http://www.myspace.com/lazukunft

Außerdem könnt ihr jede Menge wunderbarer Rookie-Bands in eurer Nähe spielen sehen, zum Beispiel I Walk The Line mit ihrem neuen Album „Language Of The Lost“, No Shame mit „Ironing Day“ und Genepool laufen immer noch.

Und nicht vergessen: Morgen mindestens eine ganz schlechte Verarschung platzieren! Empfiehlt

Jürgen
Rookie Records
www.rookierecords.de

Wer spielt wann wo? Alle Rookie-Bands auf Tour:

Alias Caylon

09.04.10 Oberhausen, Druckluft
10.04.10 Frankfurt, Elfer
13.04.10 Wuppertal, Cargo Records Plattenladen
14.04.10 Köln, MTC
15.04.10 CH-Aarau, Kiff
16.04.10 Schrobenhausen, Nähfabrik
17.04.10 Konstanz, Kulturladen
30.04.10 Hamburg, Silber
14.05.10 Leipzig, Conne Island /w TURBOSTAAT
15.05.10 Berlin, Magnet (Turbostaat Aftershowparty)
16.05.10 Rostock, Mau Club /w TURBOSTAAT

Biestig
12.5.10 Tübingen, Hausbar

Die Aeronauten
01.04.10 CH-Basel, Schiff
02.04.10 CH-Thun, Cafe Mokka
09.04.10 CH-Chur, Selig
10.04.10 CH-Zürich, Moods

Frau Doktor
16.04.10 Oberhausen, Druckluft
17.04.10 Berlin, Tommy Haus
05.06.10 Frankfurt, Au-Fest
21.08.10 Kusel (Burg Lichtenberg), Kein Bock auf Nazis Festival
15.10.10 Schaffhausen, Tab Tab
16.10.10 Regensburg, Mälzerei
17.10.10 Karlsruhe, Alte Hackerei
18.10.10 Hannover, Bei Chez Heinz
19.10.10 Hamburg, Hafenklang
20.10.10 Köln, Gebäude 9
21.10.10 Münster, Sputnikhalle
22.10.10 Coburg, Juz
23.10.10 Berlin, Clash

Genepool
08.04.10 Hamburg, Molotow
09.04.10 Hannover, Bei Chez Heinz
10.04.10 Kiel, Die Pumpe
16.04.10 Chemnitz, Bunker
17.04.10 Berlin, Schokoladen
18.04.10 Potsdam, Ken FM Radiokonzert
21.04.10 Wiesbaden, Räucherkammer w/ KEN
22.04.10 Stuttgart, Kellerclub w/ KEN
26.04.10 Köln, Luxor w/ KEN
27.04.10 Dortmund, FZW Club w/ KEN
07.05.10 Bremen, Lila Eule
08.05.10 Berlin, Supamolly
23.05.10 Winterberg, Dirtmasters Festival
06.08.10 Horb am Necker, Mini Rock Festival

I Walk The Line
16.04.10 Flensburg, Volxbad
17.04.10 Berlin, Schokoladen
18.04.10 Potsdam, Ken FM Radioshow (ab 17h)
18.04.10 Dresden, Chemiefabrik
19.04.10 Chemnitz, Subway to Peter
20.04.10 Nürnberg, K4
21.04.10 Mannheim, Juz
22.04.10 Karlsruhe, Alte Hackerei
23.04.10 München, Sunny Red
24.04.10 Rottenburg, Tschabos
25.04.10 Tübingen, Epplehaus
26.04.10 Solingen, Waldmeister
27.04.10 Aachen, AZ
28.04.10 Erfurt, Engelsburg
29.04.10 Leipzig, UT Connewitz
30.04.10 Hamburg, Störtebeker

Knucklebone Oscar
28.05.10 Berlin, Roadrunners
29.05.10 Kleinwolmersdorf (b. Radeberg), Raindays Festival
02.06.10 A-Wolfurt, Burn Out Music Festival Kickoff Party
03.06.10 Schrobenhausen, Lothars Alte Nähfabrik
04.06.10 Lauchhammer, Real Music Club
05.06.10 Übach-Palenberg, Tatort Musikclub

Lee Hollis (Lesung)
25.07.10 Schopfheim, Holzrock

No Shame
31.03.10 Kiel, Schaubude
01.04.10 Herford, Elfenbein
03.04.10 Düsseldorf, AK 47
04.04.10 Castrop-Rauxel, Bahía de Cochinos
05.04.10 Rastatt, Art Canrobert
07.04.10 Hildesheim, VEB-Club
08.04.10 Berlin, Wild At Heart
09.04.10 Brandenburg, Haus der Offiziere
10.04.10 AT-Fischamend, Stand Up Club
11.04.10 Ulm, Beteigeuze
12.04.10 Marbach, Planet-X
14.04.10 Chemnitz, Subway To Peter
16.04.10 Aachen, AZ

Steakknife
24.07.10 Schopfheim, Holzrock

Walter Elf
21.08.10 Kusel (Burg Lichtenberg), Kein Bock auf Nazis Festival



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen