GRENZWERTIG – s/t

| März 30th, 2010

(CD-R, Eigenproduktion)
Hier halte ich nun die Debüt-CD der Lübecker Deutschpunkcombo Grenzwertig in meinen Händen. Gebrannte CD mit Sprühschablone besprüht, dazu ein kopiertes, jedoch liebevoll aufgemachtes Booklet und 14 mal geil schrammeliger Kellerdeutschpunk in Demotapequalität – hier regiert der ausgestreckte Mittelfinger. Textlich bewegt sich das Ganze zwischen Szene- und Gesellschaftskritik, zwischendrin findet sich ein lustiger Text über kinderfressende, promiskuitive Omas, jedoch keine größeren Aussetzer. In ihrem Song „Wir sind Grenzwertig“ fassen die drei(?) Jungs ihr eigenes Schaffen treffend zusammen: „Punkrock nicht vom feinsten, doch ehrlich aus dem Herz […] Gepöbel und Gegröhle, bis die Kehle schmerzt“. Zusätzlich soll ich hier erwähnen, dass es die komplette CD für umme unter www.grenzwertig-cd.de.vu zum Download gibt, also hört mal rein. Chris



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen