the-neurotichttp://www.pogoradio.de/wp-content/uploads/2010/02/the-neurotic.jpg 200w" sizes="(max-width: 120px) 100vw, 120px" />(CD, Nicotine)
Huch, da hat der Info-Zettel endlich mal nicht gelogen, sondern die Neurotic Spiders aus Tokio machen wirklich Hochgeschwindigkeits-Rock’n’Roll zwischen Stooges und Motörhead. Auch der Australien-Einfluss ist nicht von der Hand zu weisen. „Down To Kill“ geht ab wie ein rotes Mofa und hat mit 40 Minuten auch eine angenehme Spielzeit. Die Whisky-Flasche jetzt mal ganz weit aufgerissen, Super verbleit getankt und das Gaspedal ziemlich weit runter getreten, das sind die Neurotic Spiders. Wobei ich mit dem Bandnamen erstmal auf ganz was anderes getippt hätte. Aber scheißegal. Erinnern mich auch so ein bisschen an die Cellophane Suckers, für die ich extra mal meinen Urlaub abgebrochen habe, um sie im Juz Mannheim live zu sehen. Das ist zwar schon ein paar Jahre her, aber ich würde es auch wieder machen. Für die vorliegende Japsen-Band übrigens auch, zwar nicht uneingeschränkt, aber für eine Reise von Frankfurt nach Mannheim würde ich keine Kosten und Mühen scheuen. Von daher: Auf jeden Fall mal reinhören. Obnoxious



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen