the-apers(CD, Asian Man)
Fünftes Album, fünftes Label. Die Apers aus Rottendam sind mittlerweile bei Asian Man gelandet und dort auch sehr gut aufgehoben. Ich meine, wer sich in der Tradition von Bands wie den Undertones, Ramones oder Queers sieht, der muss nach 13 Jahren Bestehens und einem fortgeschritten guten internationalen Standing, das die Apers mittlerweile ja erreicht haben, doch irgendwann mal bei Asian Man (Screeching Weasel, Alkaline Trio, Kepi Ghoulie und viele andere) landen. Insofern passt also alles wie Arsch auf Eimer. Geboten wird dementsprechend auch cooler PopPunk, der niemandem weh tut, aber anderseits jede Menge Spaß macht. Ohne Gefangene zu machen. Unbeschwerter Gute-Laune-Punk, der außer Spaß am Leben und Party machen keine Ansprüche hat. Basecaps und Skateboards stehen hier in der ersten Reihe. Aber das muss ja nicht unbedingt ein Fehler sein. Im Gegenteil: 35 Minuten, 13 Songs und drei bescheuerte Holländer können einem ein ziemlich breites Grinsen in die Fresse meiseln.   Obnoxious



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen