reno-divorce-e28093-tears-before-breakfast(CD, I Scream)
Unter uns und als Geheimtipp: Social Distortion haben sich einer Frischzellenkur unterworfen und ein neues Album rausgebracht. Und weil sie mal wissen wollten, ob die Platte auch erfolgreich sein kann, wenn nicht der mächtige Name draufsteht, haben sich für diese Veröffentlichung „Reno Divorce“ genannt und das Album heißt „Tears Before Breakfast“. Alles klar? Also schnell raus und kaufen so lange es noch Exemplare gibt!! Halt, die Story ist natürlich erstunken und erlogen. Reno Divorce gibt’s wirklich, seit 1996. „Tears Before Breakfast“ ist ihr viertes Studio-Album und sie sind besser als Social Distortion, zumindest als die Social Distortion, die man letztes Jahr auf deutschen Bühnen bestaunen konnte. 11 mal melodischer Westcoast-Punkrock mit einer ordentlichen Schippe Rock’n’Roll in 35 Minuten. Was will man eigentlich mehr zum glücklich sein? Vielleicht einen feinen Whisky? Für Flammenhemdenträger und Eight Ball-Fans unverzichtbar und Freunde von S.D. sollten Reno Divorce ohne Argwohn auf jeden Fall mal eine Chance geben. Sie werden es nicht bereuen, denn das hier kann was. Daumen und Mittelfinger hoch!!!   Obnoxious



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen