rantanplan-e28093-halte28099s-maul-mach-musik(CD, Tapete)
Früher – ganz früher … – hatte ich mal ein Rantanplan-Poster an der Wand hängen. Heute nicht mehr – …seit Jahren. Hab die Band nach der ersten LP aus stetig steigendem Desinteresse aus den Augen verloren. Jetzt weiß ich auch wieso: Musikalisch geht der Rantanplan-Ska einigermaßen in Ordnung, aber die Stimme nervt unglaublich! Mal abgesehen davon: „Halt’s Maul – Mach Musik“ ist für ein gleichzeitiges Live- und Best Of-Album viel zu lang geraten und wird dementsprechend auch schnell langweilig. Wer am 10.10.08 bei der Aufnahme der 27 Stücke nicht live in der „Fabrik“ in Hamburg dabei war, hat auch heute nix verpasst. Sich selbst ein Denkmal setzen, geht anders, da hilft auch kein Abklopfen aller möglicher Hits aus den letzten 15 Jahren. Ich für meinen Teil hör mir da lieber gemütlich mal wieder „Kein Schulterklopfen (Gegen den Trend)“ an und schwelge in alten Zeiten. „Halt’s Maul – Mach Musik“ stelle ich zur Jugendrente ins Regal. Vielleicht kommt die CD auch gleich in die Tonne. Mal sehen wie ich morgen aufgelegt bin.   Obnoxious



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen