Glück Umsonst – Kellermodelleisenbahn(CD, Nebula Fünf)
Wenn ne Platte mit dem Titel „Alte Sorgen und ein Schaufel voller Scheiße“ beginnt und nicht auf Nix Gut erscheint, dann kann die gar nicht schlecht sein. So auch im Falle des Kölner Trios, welches die räumliche Nähe zu Chefdenker-Claus zu Gute kommt. Denn während jenes durchgeknallte Idol einen Abschiedsgig nach dem anderen mit den legendären Knochenfabrik runterreißt, schicken sich diese drei Herren hier an eine gute Alternative zu den Chefdenkern zu werden. Die 14 Songs beackern zwar keineswegs unbekanntes Terrain, machen das aber auf angenehme Weise, indem die Texte und Reime weder platt noch pathetisch vorgetragen werden. So geht der Name der Band auch fast o.k., da man immerhin für die Scheibe was berappen muss. Vor allem aber auch soll, denn hier investiert man richtig! Bocky



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen