THE ADICTS – Life Goes On

| Januar 4th, 2010

the-adicts-life-goes-on(CD, PLY)
Sicher lässt sich darüber streiten, ob sie nun tatsächlich die dienstälteste Punkband sind, die in Originalbesetzung spielt. Sicher sind sie auf jeden Fall die agilste jener Bands aus der Zeit der ersten Punkwelle vor den 1980ern. Den Spaß, den sie dabei haben, versprühen sie auch wieder auf ihrem neuen Album. Wie auf allen neueren Alben der Engländer sind die Songs bunt gemischt. Es gibt längere spaßige Titel mit eingängigen Melodien, wie der Opener „Spank Me Baby“, wie auch längere mit einer unheilvollen Atmosphäre – „Gangster“. Doch am auffälligsten sind die typischen Adicts-Smasher, „Reaky Deaky Boys & Girls“ oder „Full Circle“, die die Band bekannt gemacht haben und wofür man sie heute so verehrt. Zwar habe ich in der Tat etwas gebraucht, bis ich mich in die Scheibe eingehört habe, aber seither rotiert sie mehrmals am Tag. The Adicts machen mit „Life Goes On“ nicht groß rum, sondern das, was sie am besten können: einen knallbunten Kindergeburtstag für Erwachsene mit viel Konfetti, Glitter und was Monkey sonst noch so in seinen Taschen hat. Bocky



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen