SPLIT – Stern

| Januar 16th, 2010

stern(7″, Majorlabel)
Minisampler mit Beiträgen von Gehirn.Implosion, Carsten Vollmer und dem EA80- Seitenprojekt Serene Fall. Letztere sind mit ihrem melancholischen Wavepoppunk nicht allzuweit vom Gladbacher Ungeheuer entfernt, allerdings etwas powervoller, straighter und außerdem auf angelsächsisch vorgetragen. Kann was. Ganz im Gegensatz zu dem nervigen Elektrogefrickel von Herrn Vollmer und Gehirn.Implosion, die ihr Erzeugnis zu allem Elend auch noch als „Dark-Emo-Noise“ bezeichnen. Sorry, vielleicht bin ich ja einfach zu alt für die Scheiße, aber die „Songs“ der beiden Letztgenannten sind für meine Ohren kaum vom Frequenzlärm bei der Radiosendersuche zu unterscheiden. Da hör ich wirklich lieber dem Wäschetrockner zu. Die bebrillten Noise-Nerds werden’s aber garantiert abfeiern, keine Sorge. Snitch



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen