Denial of Service. So nennt man in Fachkreisen den Grund des Serverausfalls am Wochenende. Auch E-Mails konnten nicht gesendet und empfangen werden. Wer also irgendwas an info@pogoradio.de o.ä. gesendet hat, braucht sich nicht zu wundern keine Antwort zu bekommen. Die E-Mails kamen vom Freitagmittag bis Montagmorgen nicht an.
Der dreitägige Angriff war bislang der längste in der 7 jährigen Pogoradio-Online Geschichte.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen