kollektiver-brechreiz
(CD, Nix Gut)

Vor Freude Purzelbäume schlage ich jetzt zwar nicht, aber so schlimm wie der Bandname selbst, ist das ja nicht. Man bekommt eben was man erwartet, schlichten Deutschpunk. Das bedeutet, die Texte sind keine lyrischen Meisterwerke, die das Rad neu erfinden und auch die Instrumente werden nur bedingt beherrscht. Insofern keine Leistung, über die man noch in vielen Jahren reden wird, aber auch nix weshalb man für immer und ewig ausgelacht wird. Bocky



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen