punks-not-dad-e28093-we-are-the-dadshttp://www.pogoradio.de/wp-content/uploads/2009/07/punks-not-dad-e28093-we-are-the-dads-120x113.jpg 120w" sizes="(max-width: 121px) 100vw, 121px" />(CD, X Fist)
Ich lach mich schlapp, die Jungs haben wirklich Humor! Vom Alter her könnten das die jüngeren Brüder von Charlie „UK Subs“ Harper sein. Also alle mindestens schon Mitte 50. Aber Power haben die mehr in den alten Arthrose zerfressenen Knochen als so manche UK-Reunion-Combos, die mindestens 10 Jahre jünger sind als sie. Das sind richtig coole Säue, die sich das Altern nicht vermiesen lassen, sondern Punkrock stur weiterleben. In „Banned From The Barfly“, natürlich an den Peter And The Testtube Babies-Klassiker angelehnt, machen sie sich gar lustig drüber, dass sie in Kneipen nicht reinkommen, weil sie zu alt sind und außerdem Lederjacken tragen. Aber schon beim Titelsong, der mit der „If The Kids Are United“-Melodie, weiß man eigentlich, was einem hier blüht. Den Vogel schießt der Song ab, nachdem sich die vier alten Säcke benannt haben. In dem sagen sie der heutigen Jugend, was sie von ihr halten, nämlich mal gar nix! Eine Scheibe mit der ich beruhigt alt werde! Fuck The Boring Youth! Bocky



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen