entertainmentoverkill_klein(CD, Destiny)

Natürlich ist mit dem Titel die allgemein vorherrschende Situation in der Gesellschaft gemeint, wobei man das nicht unbedingt vermutet, hält man das zweite Album der Berliner Band in der Hand, die sich so extrem nach einer Stadt aus dem Ruhrpott anhört. Denn bloß ’ne lasche Scheibe mit 16 Songs bekommt man hier nicht geboten. Wer also so blöd sein sollte und sich die Songs als mp3s aus dem Netz zieht, verpasst den Großteil des Gesamtwerks. Klar, die genialen Texte, die so boshaft, zynisch oder direkt kommen, versteht man und hat damit auf jeden Fall seinen Spaß. Aber was man beim digitalen Müll nicht vermittelt bekommt, ist das Außenherum. Das fängt schon mit dem bunten Digipack-Artwork an und gipfelt im Booklet. Darin bekommt man alle Infos zu den Texten, also die Inspirationsquellen und ’nen Rudel Kurzgeschichten von namhaften Leuten, die die Bottropler schon seit einigen Tagen kennen. Die neue Scheibe von Leuten, die wissen, dass Punkrock mehr zu bieten hat, als nur Musik! Bocky


www.thebottrops.com



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen