CLUBKIDS – s/t

| Juni 26th, 2009

(CD, www.123punkrock.de )
Wow, cool, Gelegenheit für einen zünftigen Verriss! Was für eine Scheiße!!! Schon allein ein Zitat aus dem Info lädt dazu ein, um einen gebügelt zu bekommen: „Die Clubkids verbindet die Liebe zu ehrlichem Punkrock, inspiriert durch die kalifornische Band Blink 182. Für ihre Hörer geht es auf einen wilden Streifzug durch das Leben mit Anfang zwanzig. Dazu gehört Spaß, Glück und Pech genau so wie Frauengeschichten und Beck’s.“ Schämt Euch was! Was ist das denn für eine gequirlte Scheiße? Ich meine, wenn man schon Björn, Jan Philipp und Dominik heißt, sollte man sich wenigstens Pseudonyme wie Kotze, Ratte und Biervernichter zulegen, um einigermaßen Akzeptanz in der Szene zu erlangen. Aber nicht einmal das schaffen die Clubkids. Clubkids? Noch so ein bescheuerter Name! Bin ich froh, dass auf der CD nur sechs Songs zu hören sind. Der Song „ Why Do You Hit My Nose“ spiegelt dabei nur den Gipfel der Ignoranz. Oh Mann, weil Ihr es nicht anders verdient habt. Ihr habt echt nichts begriffen. Gar nichts! Geht in die Muppet Show und lasst Euch unten rum rasieren, aber hört bloß auf zu denken, das was Ihr macht, wäre Punkrock! Geht mit Gott, aber geht … Obnoxious



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen