Underdog #24

| April 7th, 2009

(A5, 72 Seiten, 2,50 Euro + Porto, c/o Fred Spenner, Narzissenweg 21, 27793 Wildeshausen)
Das Underdog bietet neben den bekannten Rubriken wie Krieg den Palästen, News, Kolumnen, Linksblick und damit jeder Menge Infos ein Mal mehr eine abwechslungsreiche Lektüre. Sehr interessant fand ich das Interview mit den Leuten vom Freiraum-Kollektiv in Innsbruck. Diese lose Gruppierung versucht mit witzigen, aber nicht minder durchdachten Aktionen gegen die stetig wachsende Überwachungsmaßnahmen in ihrer Heimatstadt anzukämpfen. Da kann man einiges an Informationen und Anregungen rausziehen. Umfassende Interviews gibt es diesmal mit Fabsi von den Mimmis und Archi Alert und Johnny Bottrop von der Terrorgruppe. Fabsi wird einiges aus seiner Punkrock-Vergangenheit als Musiker, Labelmacher und Szenebeobachter aus der Nase gezogen. Außerdem gibt er bereitwillig Auskunft über diverse finanzielle und private Schicksalschläge, die wirklich zu Herzen gehen können. Fred hat aber auch das nötige Einfühlungsvermögen, um wirklich gute Interviews zu führen. Respekt! Dass er aber auch anders kann, beweist er im Interview mit den Ex-Terroristen, die sich schnell durch seine kontroversen Fragestellungen bezüglich der kommerziellen Ausschlachtung der einstigen Vorzeigeband Terrorgruppe, schnell angepisst fühlen. Die Fragen sind gerechtfertigt und dass Archi und Johnny so dünnhäutig reagieren überrascht das ein oder andere Mal dann doch. Nachts zuvor nur schlecht gefickt oder beißen bellende Hunde also doch? Jedenfalls zwei Interviews für die allein sich der Kauf des Underdogs schon lohnt. Etwas kurz kommt diesmal Teil 3 der Feldstudie „Du bist Deine Szene“. Frage und Antwort stehen in dieser Ausgabe Ingo Rohrer vom Sabbel-Zine, Theo Krause (Sänger von Einsturz) und Torben von dem (R)Ohrpost-Zine. Dazu natürlich Tonträger- und Literatur-Reviews. Die obligatorische CD-Beilage ist gewohnt abwechslungsreich, wobei meist (zumindest mir) unbekannte Bands am Start sind, was die Sache nicht weniger unterstützenswert macht. Die Gewinner der CD sind All In The Game (erinnern mich an The Gee Strings) und Daisy Chain. Check it out and go for gold! Obnoxious

www.underdogfanzine.de



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen