OBTRUSIVE – Cross The Line

| April 14th, 2009

obtrusive

(CD, Concrete Jungle)
Da ist er also, der erste Streich der Ravensburger Chaos-Punk-Granaten. Ein Debüt, das wahrhaftig reinkracht. Die 13 Songs (+ ein Video) halten allemal das, was man sich nach ihrer Split mit Monster Squad 2005 versprach, wenngleich sie es vielleicht sogar übertreffen. Das ist furioser Chaos-Punk von dieser Seite des Atlantiks, der Bands von der anderen Seite des Teichs leicht in Vergessenheit geraten lässt. Die vier Nieten- und Iropunker schaffen es nach fünf Jahren Bandbestehen auf ihrem ersten Album die Energie zu packen, die andere niemals erreichen werden. Melodisch ausgefeilte Songs treffen hier ebenso auf Singalongs, wie auf nach vorne treibende Gänsehautknaller! Inhaltlich natürlich sehr kämpferisch und wütend – das Interview dazu gab’s schon in unserer letzten Ausgabe! Genial abgerundet ist der Erstling durch ein erstklassiges Cover! Alles richtig gemacht. Eigentlich müssen sie sich jetzt schon wieder auflösen. Weil … wie soll denn der Nachfolger klingen? Bocky

www.obtrusive-punx.de



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen