Inside Artzine #12

| März 15th, 2009

A4, 40 Seiten, 5 €, www.inside-artzine.de
„Paintings – (Digital)Collages – Sculptures – Drawings – Stories – Poems“, werden dem Interessenten auf dem Cover angepriesen. Und genau das befindet sich dann auch im Heft; Bilder – (Digital)Kollagen – Skulpturen – Gemälde – Geschichten und Gedichte. Thematische Schwerpunkte sind Religion, Krieg, Tod – gerne auch die Kombination alldessen und auch etwas Körperkult. Die Werke sind unterschiedlich, was wohl daran liegt, dass von unterschiedlichen Künstlern kreiert. Aber gerade bei den religiös inspirierten Werken wird es manchmal sehr platt: Ein Panzer mit einer Kirche obendrauf (Religionskriege, häh?), oder ein Glas mit Pillen drin, umrahmt von Kirchtürmen, Minaretten, Raketen und Patronen. Damit man es auch wirklich kapiert, ist das Glas mit dem Wort „Religion“ beschriftet. Sind wohl Opiumpillen drin… Der Rest ist aber nicht so plump. Zum Teil auch echt – wie sagt man in so einem Fall – inspirierend. Die Sprache ist meist Englisch und enthusiastische Kunstnerds können ruhig mal reinschauen. Ach ja, ich vergaß: „adults only“. HH



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen