(LP, La Familia)
Der Amsterdamer Punkrock-Knüller legt nach. Nach ihrem extrem grandiosen Debüt „17 Until We Die“ gibt es sechs neue fulminante Songs der jungen Band aus Holland. Jeder einzelne Song ist wieder eine Granate für sich. Gitarrist Oeds leitet den ganzen Laden musikalisch ziemlich beeindruckend mit seinem Instrument, vor allem, wenn man bedenkt, dass er erst 20 Lenze zählt. Obwohl die neuen Titel sich noch mehr am 80er Ami-Hardcore orientieren, als es der Erstling tat, bin ich wieder hin und weg von der jungen Kapelle. Die machen momentan wirklich alles richtig. Sie haben spitzenmäßige Lieder, sind irgendwie ständig unterwegs und bieten eine mitreißende Live-Show. Wer sie noch nie live sah, sollte das schleunigst nachholen, ansonsten ist ordentlich ärgern angesagt, versprochen! Übrigens ist die Scheibe im gelben Vinyl und hat ein standesgemäßes Gewicht. Bocky
www.myspace.com/embryopunx



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen