Huiuiui! Schon wieder Force Attack, sprich Krankmeldung für die Arbeit organisiert, aus der Schule ins wartende Auto gesprungen und schon ging das Abenteuer mit den Spermbirds aus den Autoboxen los!

Erstmal mussten die anderen GefährtInnen für dieses Spekatkel abgeholt werden, welches sich zu einer schönen Stadtrundfahrt und zum Abschied von unserem Auspuff entwickelte!
In Ma-Käfertal war dann der nächste Treffpunkt für uns die Genossen aus der Pfalz, welch schönes Wiedersehn und lustiger Beginn der langen Reise!
Die Zeit im Auto verging dank den Bierchen schnell, welche mit den an Raststätten erworbenen Abenteuer-Magazinen für Erwachsene eine super Symbiose gegen Langeweile eingingen, und bis auf eine Kontrolle verlief alles gut!
Auf dem Gelände,welches für die nächste 5 Nächte unser Lager darstellen sollte, mussten erstmal bei wenig Licht und Regen ein Platz gefunden und die Zelte aufgebaut werden!
Dies geschafft wurden wir auch gleich von nem Berliner Punk (den Namen hab ich leider vergessen) Willkommen gehießen und schonmal darauf vorbereitet das hier eigentloch die APPD aus Berlin hin sollten!Bei mir schossen sofort die ersten Schreckensszenen durch den Kopf, wie eine Hundertschaft wütender Pogo-Anarchisten mit Fackeln bewaffnet unsere Zelte stürmten, was zum Glück ausblieb!
Kaum am nächsten Tag aufgewacht und das erste Bier aufgemacht ging es auch schon darum unsern Platz zu verteidigen, die ersten Bäume zu fällen und stolz die mitgebrachten Fahnen zu hissen!Kaum war dies erledigt kamen auch schon der Rest der Metropolregion Rhein-Neckar-Asozial, welche mit einem dreifachen „Dreieck“ und nem ge,ütlichen Bier begrüßt wurden!Nun sah man auch den restlichen Pöbel in seiner ganzen Pracht!Relativ in der Nähe zu uns warn die „Girls aus dem Odenwald“ (hier nochmal danke für die Kamera) mit den Speyerern Damen und Herren und die Leute aus Brühl!Nur Weinheim war irgendwie verschollen …… naja gut 10 % Verlust sind immer dabei!Gefeiert wurde trotzdem,natürlich!
Freitags aufgewacht und schon auf die Band gefreut!Da warn ja auch ein paar Schmankerl dabei, jedoch musste erst eingekauft werden!Hierbei hat es eine Person geschafft gleich beide Autos lahm zu legen (hier nochmals danke an Wegi)!Die Fahrteugpapiere von Auto A in Auto B und die Schlüssel Für Auto B in der Jacke von Wegi und keiner wußte wo er im Suff seine Jacke hat liegen lassen …… super Leistung!Zum Glück saßen beim Bierzelt 2 Punks drauf und haben ihren Rausch ausgeschlafen!
Naja gut aber dies sollte jetzt auch nich weiter meine Sorge sein, sind ja fähige leute und einkaufen is ja nun auch nich die Herausforderung ……. bis auf den Berliner Punk vom ersten Abend!Dem haben die Cops erstmal den Führerschein gezogen wegen Alk am Steuer!Wie gesagt : 10 % Verlust sind IMMER dabei!
Endlich war es soweit und COR spielten!Für mich ein musikalisch sehr schöner Einstieg!Der Sänger mehr im oder auf dem Publikum als auf der Bühne, super Stimmung und der Himmerl hat es geschafft mal nix auf uns runterregnen zu lassen!Die nächste Band für mich warn dann die Chefdenker, auch mal wieder schön allerdings wie gewohnt!Klar gute Stimmung, tolle Hits und so aber irgendwie kennt man´s eben!Gefreut hab ich mich dann auf No Respect!Da war die Stimmung wie erwartet riesig und die Massen tanzten!Doch die Highlights solletn noch kommen!Mad Sin betraten die Bühne und bließen mir meine letzten 3 Haare weg!Der absolute Hammer!Wenn ihr die Gelegenheit bekommt die irgendwie mal zu sehn dann fahrt da hin!Super sound, geile Pyroshow, nette Leute!Sehr geil auf jeden fall!danach die Casualties die ich glaub ich als einzigster von uns noch nicht gesehn hab und auch irgendwie nich wirklich berauschend fand!Aber es kamen ja auch noch die Commandantes, wehrte Genossen/issen!Da schlug gleich das Herz der roten Socken höher!Schnell die rote Fahen gehisst und dann gings auch schon los!Das war echt einer der geilsten Auftritte, bis auf die 5 besoffenen OI!-Punks die wohl die Texte der Lieder nich ganz verstanden haben, trotzdem schön!Dann wurds auch schon wieder Zeit zum feiern, wie immer!
Mein Highligt für den nächsten Tag sollten dann die Spermbirds sein!Oh mein Gott hier gabs musikalisch erst mal direkt auf die Fresse!Sehr geil!danach spielten The Others, von denen hab ich mal ein Interview gelesen in dem sie als die neues Misfits bezeichnet worden sind, ich war gespannt!Jedoch muss ich sagen das dies wohl echt zu hoch gegriffen ist!schlecht sind sie nicht aber kein Vergleich zu Misfits!Dafür war die Stimmung auf dem Zeltplatz wieder super!
Plötzlich war der Tag da an dem die wohl umstrittenste Band des Festival spielten sollte!Erstmal sollten allerdings (schon wieder) Rubberslime spielen welche wohl zum festen Programm vom Force gehören!Wie immer eben nicht Slime, mehr auch nicht!Doch nun kamen die Krawallbrüder, über die Hintergründe wissen hoffentlich alle bescheid und es war echt ein Trauerspiel was da für ein Publikum war!So viele Proll-OI!-Skins hab ich noch nie gesehn und dem entsprechend war auch die Stimmung!Es kamen Parolen wie : „Scheiß auf die Antifa!“ oder „Ein Baum, ein Strick, ein Antifa-Genick!“!Das war echt heftig!Reaktionen gab es keine, diese hätten aber auch zu Mord und Totschlag geführt!Nun ja dieser Auftritt war echt Gift für die Atmosphäre!!!Danach kamen noch Zaunpfahl!Die warn dann wieder echt gut, auch wenn sie Tim nich wiedererkannten was ihn fast zum heulen gebarcht hätte und es standen ja auch noch The Meteors auf dem Programm!Da hab ich echt mehr erwartet muss ich gestehn!Is zwar ne super Band mit guter Musik, aber Kumpels ham die so hoch geprießen vorher das meine Erwartungen wohl doch zu hoch warn!
Trotzallem wars dann doch noch ein schöner letzter Abend und zurückblickend können wir ohne zu lügen sagen das wir die größte Dosenschlacht diesen Jahres ausgelöst haben und nen OI! – Pseudo – Faschoskin aus der Region mit Pissflaschen beworfen haben!Vom Lollo soll ich noch anmerken das Loikaemie und Fahnenflucht auch super waren!
Danke noch für die Chance das zu schreiben, den Girls aus dem Odenwald für die Kamera, Bärchen für seinen Zaubertrick und seinem Umgang mit unsren Gaskartuschen, Lollo für seine Poolaktion und Team-Trash für die Geburtstagfeier mit Kuchen!
Bis hoffentlich nächstes Jahr!Ein dreifaches DREIECK!!!

bulk/DerLollo



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen